Allgemeine Angaben
Name der Stiftung: BFV-Sozialstiftung
Errichtungsjahr 2012
Engagement im Fußball
Wirkungskreis:

Regional
International

Schwerpunkte:

Integration
Förderung des Jugendfußballs
Unterstützung von bedürftigen Mitgliedern der BFV-Familie in Notsituationen
Unterstützung der BFV-Fußball Partnerschaften in Afrika (v.a. Mosambik)
Bildung
Gesundheit

Kontakt

BFV-Sozialstiftung
Herr Thomas Egenhofer (Geschäftsführer)
Brienner Str. 50
80333 München
Tel: 089/542770-67
t.egenhofer@bfv-sozialstiftung.de

Kurzbeschreibung:

Durch die Gründung der BFV-Sozialstiftung im Jahr 2012 können unverschuldet in Not geratene Mitglieder der bayerischen Fußballfamilie (Vereine genauso wie Einzelpersonen), Integrationsaufgaben und Partnerschaften im In- und Ausland mit Geld- und Sachspenden unterstützt werden.

So gibt es z.B. ein Kinderprojekt, bei dem 30 Kindern aus sozial schwachen Familien ein Aufenthalt in einem Ferienfußballcamp finanziert wird. In Mosambik wird ein ortsansässiger Verein unterstützt, indem z.B. die Kosten für Meldegebühren, Fahrten zu Auswärtsspielen, Fußbälle oder Trikots übernommen werden. Darüber hinaus ist die BFV-Sozialstiftung auf diversen Veranstaltungen (z.B. MünchnerStiftungsFrühling) mit einem Infostand und einer Torschussgeschwindigkeitsmessanlage vertreten, um über ihre Arbeit zu informieren.