30. November 2013

Wie schon bei ähnlichen Katastrophen in der Vergangenheit – allein bei der Tsunami-Katastrophe vor einigen Jahren hat die DFB-Stiftung Egidius Braun über 50 Projekte finanziert – will auch der Fußball den Philippinen nach der verheerenden Taifun-Katastrophe helfen.

Nachdem laut ZDF-Informationen schon über 13 Millionen Euro dank der Aufrufe durch die öffentlich-rechtlichen Anstalten als Ersthilfe für die Opfer des Taifuns eingegangen sind, will sich der Fußball mit seinen bescheidenen Mitteln in der zweiten Phase, wenn die erste Betroffenheit abgeflaut ist, engagieren.

Für den Wiederaufbau der Infrastruktur hat der deutsche Fußball zwei zusätzliche Trümpfe in der Hand. Zum einen wird der langjährige und treue Partner, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, jeden gespendeten „Fußball-Euro“ verdoppeln. Zum anderen haben wir als Fußballer das Glück, dass momentan mit Michael Weiß, dem früheren Torhüter des FK Pirmasens, ein Deutscher Nationaltrainer der philippinischen Auswahl ist. In engem Schulterschluss mit dem DFB werden auch auf diesem Wege im Augenblick alle Möglichkeiten für eine konzertierte Wiederaufbauhilfe ausgelotet

Bei entsprechendem Spendenaufkommen wurden schon heute drei Projekte festgelegt, an deren Aufbau wir Fußballer uns beteiligen würden.

Die Projekte sind:
1. Kindergarten in Basanga auf der Insel Coron
2. Schule in Ubay auf der Insel Bohol
3. Kindergarten in Jamimindon auf der Insel Panay

Die beiden Kindergärten sind völlig zerstört. Die Schule war nach einem Erdbebenschaden gerade wieder aufgebaut worden und muss nun erneut repariert werden.

Der Fußball stiftet Zukunft – wer dabei mit Spenden oder Benefizaktionen mithelfen möchte, dem bietet die DFB-Stiftung Egidius Braun die ideale Plattform an. Verdrängen wir die Albträume und erfüllen Kinderträume!

Konto:

DFB-Stiftung Egidius Braun
Stichwort: „Philippinen-Hilfe“
Konto Nr. 89 86 29 57
BLZ 370 501 98
Sparkasse Köln/Bonn

Kontakt für Rückfragen:
DFB-Stiftung Egidius Braun
Tobias Wrzesinski
Stv. Geschäftsführer
Sövener Straße 50
53773 Hennef
Tel. 02242 – 918 85 0
Fax 02242 – 918 85 21
Mobil 0152 – 289 17 104
E-Mail twr@sepp-herberger.de
www.sepp-herberger.de
www.egidius-braun.de